Single Sign-on

Single Sign-on kann es Ihnen ermöglichen, dass Sie sich nachdem Sie an der Domäne Informatik angemeldet sind nicht noch mal mit Ihrem Login am FB-Informationssystem (OSO, FWPF, etc.) anmelden müssen. Eventuell müssen Sie jedoch Ihren Browser erst für Single Sign-on konfigurieren.

Einrichten der Browser für automatische NTLM Authentifizierung

Wenn Sie Probleme haben oder uns Anleitungen für weitere Systeme liefern können wenden Sie sich bitte an uns.

Chrome

Wenn Sie Google Chrome unter Windows einsetzen konfigurieren Sie bitte den Internet Explorer bzw. den Edge (s. unten). Damit erstellen Sie eine Systemkonfiguration, welche von Chrome verwendet wird.

Firefox

Eine automatische NTML Anmeldung ist bei Firefox offenbar nur unter Windows möglich. Dazu müssen Sie jedoch die URL unseres Servers freigeben:

  1. Geben Sie in der Addressleiste about:config ein.
  2. Bestätigen Sie "Ich werde vorsichtig sein, versprochen".
  3. Geben Sie als "Filter:" ntlm ein und bestätigen Sie mit Enter.
  4. Tragen Sie unter "network.automatic-ntlm-auth.trusted-uris" unseren Server "https://www.in-tra.th-nuernberg.de" ein.

Wenn Sie diese Konfiguration nicht vornehmen möchten oder nicht Windows einsetzen geben Sie bitte jeweils Ihre Zugangsdatem ein.

Internet Explorer

An den Rechnern der Fakultät Informatik sollten sie nichts weiter einrichten müssen.
Wenn Sie jedoch vom eigenen System aus per VPN mit der Domäne Informatik verbunden sind, benötigen Sie noch die folgenden Einstellungen um SSO mit automatischer Anmeldung nutzen zu können:

  1. Gehen Sie im Menü auf Tools, dann auf Internet Options
  2. Wählen Sie den Reiter "Security" aus.
  3. Wählen Sie das Icon "Local Intranet" aus
  4. Klicken Sie "Sites"
  5. Im neuen Fenster klicken Sie "Advanced".
  6. Geben Sie unter "Add this website to the zone:" unseren Server "https://www.in-tra.th-nuernberg.de" ein
  7. Klicken Sie Add und danach Close
  8. Klicken Sie OK
  9. Klicken Sie OK

Ist Ihr Rechner akt. nicht per VPN mit der Domäne Informatik verbunden, müssen Sie trotzdem Ihre Zugangsdaten eingeben.

Edge

An den Rechnern der Fakultät Informatik oder wenn Sie vom eigenen System aus per VPN mit der Domäne Informatik verbunden sind, benötigen Sie noch die folgenden Einstellungen um SSO mit automatischer Anmeldung nutzen zu können:

  1. Öffnen Sie in die Windows-Taskbar (bzw. klicken Sie auf die Windows-Taste).
  2. Gehen Sie auf "All apps" und "Windows System" und wählen das "Control Panel" aus.
  3. Klicken Sie auf "Internet Options" (Link in grüner Schrift).
  4. Wählen Sie im Internet-Properties-Fenster den zweiten Ordner "Security" aus.
  5. Wählen Sie oben das zweite Symbol "Local intranet" aus und Klicken auf "Sites".
  6. Im neuen Subfenster klicken Sie "Advanced".
  7. Geben Sie unter "Add this website to the zone:" unseren Server "https://www.in-tra.th-nuernberg.de" ein.
  8. Klicken Sie Add und danach Close
  9. Klicken Sie OK
  10. Klicken Sie OK

Ist Ihr Rechner akt. nicht per VPN mit der Domäne Informatik verbunden (sondern z.B. per GlobalProtect mit dem TH-Netz), müssen Sie trotzdem Ihre Zugangsdaten eingeben - entweder im Hauptfenster (Domäne Informatik wählen) oder nach erfolgloser SSO-Anmeldung im Pop-up-Fenster .

Konqueror

An den Rechnern der Fakultät Informatik sollten sie nichts weiter einrichten müssen.

Mit anderen Browsern oder Linux-Systeme konnten wir die automatische Anmeldung noch nicht nutzen. Wenn Sie Vorschläge oder Anleitungen haben wenden Sie sich bitte an uns.

Safari

Eine automatische Anmeldung wird leider nicht unterstützt. Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein.





TH Nürnberg Georg Simon Ohm
Fak. Informatik
Webmaster-IN



© Fakultät Informatik